Spezialitätenfleischerei Maik Winkler

Ihr Wurst & Grillspezialist in Thüringen

Gigot à la Provence (Provenzalische Lammkeule)

Zutaten für 6 Portionen

1 Lammkeule (etwa 2 kg)
4-6 Knoblauchzehen
30 g Sardellen (Glas)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL scharfer grober Senf
2 EL Kräuter der Provence
3 EL Olivenöl

Die Lammkeule mit Küchenkrepp abreiben. Die Knoblauchzehen abziehen, in Stifte schneiden, die Sardellen abspülen und halbieren. Mit einem kleinen, spitzen, scharfen Messer die Lammkeule rundum mehrmals einstechen. In die Einstiche je einen Knoblauchstift und ein Stück Sardelle stecken. Die Lammkeule kräftig pfeffern, nicht salzen. Mit Senf bestreichen und dick mit der Kräutermischung bestreuen, etwas andrücken. Einen Bräter mit Olivenöl einfetten, die Lammkeule hineingeben, in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 Grad/Stufe 3 etwa 2 Stunden braten. Dabei nicht wenden.